Naturheilkunde

 

Hinter dem Begriff der Naturheilkunde verbergen sich viele verschiedene Verfahren, die alle gemeinsam zum Ziel haben, den Menschen ins Gleichgewicht zu bringen, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und ihn zur Gesundheit und zum Wohlbefinden zu führen.

Es werden Verfahren und Wirkstoffe eingesetzt, die alle im Einklang mit der Natur stehen. Lokale und systemische Reize werden gezielt gesetzt, um Stoffwechselvorgänge zu fördern. Ziel ist hierbei nicht nur die Krankheit zu beseitigen, sondern Gesundheit zu erreichen.

Dabei wird der Mensch als Ganzes erfasst, mit seinem Körper aber auch seiner ganzen Gesundheitsgeschichte. Es erfolgt bei einem ausführlichen Erstgespräch eine Befunderhebung, die neben den Krankheitssymptomen auch Geruch, Geschmack, Schlafverhalten, Ernährung und Vieles mehr berücksichtigt. Die Anleitung und Förderung zur Übernahme von Eigenverantwortung durch den Patienten gehören ebenfalls zur Therapie.

„Therapie“ heißt vom Wortursprung „begleiten“ und ich möchte Sie gerne auf Ihrem Weg zur Gesundheit begleiten.

Folgende Naturheilverfahren möchte ich Ihnen hier vorstellen:

  • die Akupunktur und Ohrakupunktur als Bereiche der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)
  • die Fußreflexzonentherapie
  • die medizinische Massage
  • das Schröpfen
  • die mikrobiologische Therapie
  • die Phytotherapie
  • die Ausleitungsverfahren und
  • die Chiropraktik

Viele der oben genannten Therapien werden von der Schulmedizin nicht anerkannt, da der wissenschaftliche Beweis zur Wirksamkeit nicht vorliegt. Alleine die Erfahrung über Jahrhunderte zeigt die Wirksamkeit und den großen Schatz dieses Wissens.

Die Erstattung der Behandlungskosten wird teilweise oder ganz von den privaten Kassen übernommen. Wir informieren Sie gerne im Einzelnen.