Kälte- / Kryotherapie

KältetherapieUnter Kryotherapie (Eistherapie) versteht man medizinische Behandlungsverfahren, die auf dem Einsatz von Kälte basieren.

Manche Autoren unterscheiden zwischen der Kältetherapie im Temperaturbereich zwischen +15° und 0° C und der Kryotherapie im Temperaturbereich unter 0° bis -180 °C. Die Begriffe werden jedoch häufig synonym verwendet.
Lokale Kälteanwendungen werden zur Abschwellung, Schmerzlinderung und Entzündungshemmung eingesetzt. (z.B. Eis-Kompressen, Eislolly)

 

Zur Anwendung kommen:

  • Eisabreibungen
  • Kaltluft
  • Kältepackungen