Chiropraktik

… gehört zu den manuellen (also mit den Händen) ausgeführten Therapien. Sie befasst sich mit Funktionsstörungen des Bewegungsapparates und der Muskulatur, sowie deren Auswirkungen auf die Nerven.

chiropraktikEine gründliche Ausbildung ist notwendig, um eine gezielte Diagnose zu erstellen und möglichst gelenkschonend zu arbeiten. Wirbel werden gezielt mobilisiert und die dazugehörige Muskulatur behandelt, damit ein langfristiges Ergebnis erzielt wird. Gelenke werden in der Stellung korrigiert, Kapseln und Bänder behandelt und damit die Funktion wieder hergestellt. Ergänzend können Wärmeanwendungen, Akupunktur oder Kinesiotape-Verbände das Ergebnis und die Schmerzreduktion bewirken.

Neben der Physiotherapieausbildung kommen bei meinen Behandlungen sowohl die Ausbildung der Manuellen Therapie nach Kaltenborn/Evjenth, als auch die der Dorntherapie zum Tragen.